Leichte Sprache
Laden...
Startseite2021-06-18T08:15:06+02:00

Arbeit mit Perspektive

Infos für Interessenten, Angehörige, Betreuer & Institutionen

Unsere Arbeitsbereiche

Kunde werden?

Alle Informationen zu Dienstleistungen & Produktion

Gute Gründe

17.06.2021

Rückkehr der Werkstätten zum Regelbetrieb ab 28.06.2021

„Die guten Gesundheits- und Hygienekonzepte der Werkstätten, die konstruktiven Regelungen der Landschaftsverbände und der Regionaldirektion zur Ausgestaltung der Teilhabeleistungen, die enormen Impffortschritte bei den Beschäftigten und den Mitarbeitenden der Werkstätten und die in allen Regionen in NRW sinkenden Inzidenzen machen es möglich, das Verhältnis zwischen Gesundheitsschutz und Teilhabeleistungen in den Werkstatträumen neu zu bestimmen.“

Mit dieser aktuellen Mitteilung vom Landschaftsverband Rheinland in Absprache mit dem MAGS NRW wird die Rückkehr zum Regelbetrieb in den Werkstätten ab dem 28.06.2021 eingeläutet und die bisherigen Ausnahmeregelungen zur alternativen Teilhabe am Arbeitsleben werden beendet.

Damit gelten für alle Beschäftigten ab dem 28.06.2021 wieder die regulären Anwesenheitsregelungen.

Die vielfältigen Maßnahmen aus unserem „Betrieblichen Gesund-heitskonzept“ zum Infektionsschutz gelten entsprechend den bestehenden Vorgaben selbstverständlich weiterhin. Sie werden fortlaufend überprüft und angepasst.

Digitaler Impfausweis

Wir freuen uns, dass Haus Freudenberg mit deutlich mehr als 2.200 vollständig geimpften Beschäftigten und Mitarbeitern eine Impfquote von mehr als 90 Prozent erreicht hat.

Nun hat landesweit die Ausstellung von digitalen Impfzertifikaten begonnen. Um die Abläufe für alle in Haus Freudenberg geimpften Personen zu erleichtern, stehen wir aktuell in engem Austausch mit dem Impfzentrum des Kreises Kleve, um die Erstellung der Impfzertifikate (QR-Codes) zentral zu ermöglichen.

Sie erhalten die Unterlagen damit automatisch per Post und müssen somit keinen Termin bei einer Apotheke vereinbaren, um sich den digitalen Impfnachweis aushändigen zu lassen. Die Zustellung wird dabei, insbesondere aufgrund der Menge an Daten, nach jetzigem Stand noch ca. 2 – 3 Wochen in Anspruch nehmen.

Uns wurde bestätigt, dass alle Personen, die im Impfzentrum (Kalkar oder Geldern) geimpft wurden, die Impfzertifikate ebenfalls automatisch erhalten.

Der Mensch ist unser Antrieb.

Wir rehabilitieren, betreuen und beschäftigen Menschen mit Behinderungen. Wir geben ihnen Arbeit, die sie fordert. Hilfe und Bildung, die sie persönlich und beruflich fördert. Herzlichkeit und Geborgenheit, die ihnen gut tut. Wertschätzung, die ihre Würde achtet. Sicherheit, die ihnen Zukunft gibt.

Mit unseren Mitarbeitern sind wir zugleich ein modernes, zeitgemäßes Unternehmen, das für die unterschiedlichsten Kunden ganz verschiedene Produkte fertigt und Dienstleistungen anbietet. Wir stehen leistungsfähig und professionell, wirtschaftlich und sehr wettbewerbsfähig im Marktgeschehen.

Aktuelles

2403 2021

Corona-Schutzimpfungen in Haus Freudenberg erfolgreich gestartet

24. März 2021|

Ein eigenes „kleines Impfzentrum“ am Gocher Standort der Haus Freudenberg GmbH sorgte für den reibungslosen Ablauf der ersten Immunisierung für Menschen mit Behinderung gegen das Coronavirus. 260 Impfungen bescherten nun im Rahmen des ersten

Unser Unternehmensfilm

FOV
Förder- und Orientierungsbereich - HS
„Ich habe hier keine Langeweile, das Arbeitsklima ist sehr gut, die Kollegen finde ich sympathisch und mit meiner Gruppe in den Urlaub fahren ist toll.“

Christel Kulyk, Förder- & Orientierungsbereich

Land
Förder- und Orientierungsbereich - HS
„Gartenarbeit macht mir Spaß und ich bin gerne an der frischenLuft."

Mathias Seeger, Landschaftspflege

Verpackung
Förder- und Orientierungsbereich - HS
„Ich bin gerne hier, da wir miteinander und nicht gegeneinander arbeiten."

Andreas Ackermann, Verpackung & Logistik

Holz
Förder- und Orientierungsbereich - HS
„Ich bin stolz darauf, selbstständig an der CNC-Maschine arbeiten zu dürfen und dass mein Gruppenleiter mir vertraut."

Björn van Weegen, Holzverarbeitung

Hauswirtschaft
Förder- und Orientierungsbereich - HS
„Ich arbeite gerne hier, weil man sieht, wie viel Arbeit man schafft und ich viel Kontakt zu den Kolleginnen und Kollegen habe."

Joana Marquardt, Hauswirtschaft & Kantinenbetrieb

Gastronomie
Förder- und Orientierungsbereich - HS
„Ich koche mit, das macht mir Spaß!"

Kerstin Doll, Gastronomie & Großküche

Doku
Förder- und Orientierungsbereich - HS
„In der Dokumentenarchivierung gibt es viele interessante Aufgaben am PC."

Leon Musiolik, Dokumentenarchivierung

Metall
Förder- und Orientierungsbereich - HS
„Hier stimmt das Klima und die Arbeit hält mich fit"

Volker Papke, Metallverarbeitung

Florantas
Förder- und Orientierungsbereich - HS
„Hier kann ich meine Kreativität einbringen."

Mareike Kieven, Zierpflanzenbau & Floranta's

Wäsche
Förder- und Orientierungsbereich - HS
„Ich kann hier viel für den eigenen Haushalt lernen."

Svetlana Schatschneider, Wäschepflege

previous arrow
next arrow
Nach oben