Corona-Testungen am Standort Goch

Eine unserer Beschäftigten vom Standort Goch ist vergangene Woche positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Sie hatte an dem Wochenende davor erste Symptome und war seither nicht mehr in der Werkstatt.

In enger Absprache mit dem Kreisgesundheitsamt wurden am 05.08.2020 als Vorsichtsmaßnahme sämtliche Beschäftigte und Mitarbeiter aus zwei abgegrenzten Bereichen (Verpackung/Werk II und Metall) am Standort Goch getestet. Ebenfalls vorsorglich bleibt eine Anzahl von Personen mit ggf. engerem Kontakt vorläufig zu Hause.

Wir sind dem Kreisgesundheitsamt sehr dankbar für die schnelle Entscheidung und vorsorgliche Umsetzung zum Wohle des Gesundheitsschutzes.

Heute wurde für alle Personen, die am 05.08.2020 an unserem Standort getestet worden sind, das negative Ergebnis mitgeteilt.

Aus Gründen der Vorsicht und Vorsorge soll voraussichtlich morgen, am 11.08.2020, bei allen getesteten Personen ein zweiter Abstrich gemacht werden. Die betroffenen Bereiche werden vor Ort über den Ablauf informiert.

Wir sind sehr froh, dass es nach dem jetzigen Ergebnisstand zu keiner weiteren Infektion in Haus Freudenberg gekommen ist. Das Gesundheitsamt hat uns bestätigt, dass wir ein gutes Hygienekonzept haben. Wir bitten weiterhin um hohe Disziplin bei der Einhaltung der vereinbarten Schutzmaßnahmen und um ein entsprechend verantwortungsvolles Verhalten auch in der Freizeit.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!